Lebensmittel, die wirklich gut für Ihre Zähne sind

Sehen deine Zähne ein bisschen müde und gelb aus? Unsere Zähne können sich aus einer ganzen Reihe von Gründen verfärben und verfärben, von denen einige der natürliche Alterungsprozess, unsere Gewohnheiten oder unser Lebensstil (wie Rauchen, Kaffeetrinken oder Rotwein, Essen von reichhaltigen oder süßen Speisen) oder ein Nebeneffekt sind Medikamente einnehmen. Sie wissen wahrscheinlich, dass viele Lebensmittel die Zähne verfärben oder verfärben, aber wussten Sie, dass es viele freundliche Zahnnahrungsmittel gibt, die tatsächlich helfen, Ihre Zähne aufzuhellen? Nur durch Hinzufügen dieser Zahnweiß-Lebensmittel in Ihre Ernährung können Sie wirklich dazu beitragen, Vergilbung, Flecken und Verfärbungen zu bekämpfen. Im Folgenden sind einige der besten Zahnnahrungsmittel aufgeführt, die Sie bei Ihrem nächsten Einkaufsbummel mitnehmen sollten.

Erdbeeren sind köstlich und gesund, aber wussten Sie, dass sie auch Ihre Zähne aufhellen? Erdbeeren enthalten Apfelsäure, die zum Abbau von Plaque beiträgt und die Zähne auf natürliche Weise aufhellt. Sie machen ein tolles Dessert, also kauen Sie ein oder drei Erdbeeren nach jeder Mahlzeit, um die volle Wirkung zu erzielen.

Gemüse wie Sellerie, Karotten und Gurken reinigen die Zähne mit ihrer knusprigen Konsistenz und regen den zusätzlichen Speichel an, der die natürliche Abwehr gegen Karies darstellt. Früchte wie Äpfel und Birnen können den gleichen Effekt haben.

Vergewissern Sie sich zusätzlich zu den oben genannten gesunden Zahnnahrungsmitteln, dass Sie den ganzen Tag über viel Wasser trinken, das nicht nur die Säuren verdünnt, die Zahnflecken verursachen, sondern auch allgemein gut für Ihre Gesundheit ist. Stellen Sie sicher, dass Sie weiter putzen und Zahnseide verwenden (Sie können eine Prise Backpulver auf Ihre Zahnpasta geben, um einen bleichen Effekt zu erzielen), und vermeiden Sie, dass die bösen Zähne Lebensmittel so oft wie möglich verfärben. Die Hauptverursacher sind Kaffee, Tee, Rotwein und zuckerhaltige Imbissgerichte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *